Gemäss den Statuten gibt es folgende drei Mitgliederkategorien:


Einzelmitglied kann jede Person werden, die von Narkolepsie oder einer anderen Hypersomnie betroffen ist, sowie Eltern und Angehörige der Betroffenen und Personen, welche aktiv in der Gesellschaft mitwirken.
Einzelmitglieder haben ein Stimmrecht.
Jugendliche unter 14 Jahren benötigen die Einwilligung der Eltern oder der gesetzlichen Vertretung und besitzen bis zu diesem Alter kein Stimmrecht.
Die Einzelmitgliedschaft beträgt Fr. 60.-- / jährlich*.

 
Familienmitglied können Verheiratete oder in eheähnlicher Gemeinschaft lebende Paare mit oder ohne unmündige Kinder werden, wenn alle im gleichen Haushalt leben und wenn mindestens eine Person von Narkolepsie oder einer anderen Hypersomnie betroffen ist.
Die Familienmitgliedschaft hat zwei Stimmrechte, wobei das Stimmrecht erst ab dem 14. Lebensjahr wahrgenommen werden kann.
Vergünstigungen, welche die SNaG pro Einzelmitgliedschaft ausrichtet, werden pro Familienmitgliedschaft maximal zwei Mal ausgegeben.
Die Familienmitgliedschaft beträgt Fr. 100.-- / jährlich*.
 
 
Gönnermitglied kann jede natürliche oder juristische Person werden, die die SNaG durch einen ausserordentlichen Beitrag unterstützt.
Gönnermitglieder haben kein Stimmrecht.
Die Gönnermitgliedschaft beträgt mind. Fr. 150.-- / jährlich*.





* Stand 23. Februar 2013