borbely_alt.jpgDas Geheimnis des Schlafs
Borbély, Alexander 

deutsch
E-Book
 
Inhalt:
In seinem Buch beschreibt der Schweizer Schlafforscher Alexander Bórbely in einfacher Sprache die Geschichte des Schlafs, die verschiedenen Schlafstadien und die Erkenntnisse aus der Schlafforschung.
 
Bemerkung:
Die gebundene Ausgabe ist vergriffen, jedoch steht das Buch kostenlos als PDF-Download bereit.
 
Verlag:
Deutsche Verlags-Anstalt GmbH, Stuttgart, 1984
ISBN: 978-3-4231-0725-9
 
Download online:

  

Schlaf-und-unsere-Gesundheit.JPGDer Schlaf und unsere Gesundheit
Dement, William C. / Vaughan, Christopher

deutsch
Sachbuch
 
Inhalt:
William.C. Dement, einer der angesehendsten internationalen Schlafforscher, hat mit diesem Buch über die faszinierende Welt des Schlafes ein Standardwerk, einen Ratgeber und eine spannnende Lektüre zugleich geschaffen.
 
Verlag:
Bastei-Lübbe Verlag, Bergisch Gladbach, 2002
ISBN: 978-3-404-60500-2

 

Gutgeschlafen.jpgGut geschlafen!
Wie Sie Schlafprobleme lösen und Ihr Wohlbefinden steigern
Jahn, Ruth / Mathis, Johannes / Roth, Corinne

deutsch
Ratgeber
 
Inhalt:
Rund 25 Jahre seines Lebens verschläft der Mensch. Und das ist gut so, denn Schlafen macht klug, schlank und gesund. Doch jede dritte Person in der Schweiz klagt über Schlafprobleme — Frauen deutlich häufiger als Männer. Dieser Beobachter-Ratgeber zeigt den Weg zum erholsamen Schlaf: mit der richtigen Schlafumgebung, besserem Umgang mit Stress, Gedankenstopp und weiteren Tricks für die Nacht.
 
Bemerkung:
Die Autoren vermitteln spannende Hintergründe, überraschende Erkenntnisse und das Neueste aus der Arbeit des Zentrums für Schlafmedizin am Inselspital Bern. Sie räumen mit gängigen Vorurteilen auf und zeigen, wie sich der Schlaf im Lauf des Lebens wandelt und dass mehrmaliges Aufwachen in der Nacht dazugehört. Dieses Buch macht Mut — denn die meisten Schlafstörungen lassen sich gut behandeln, ohne dass man gleich zur chemischen Keule greift. Selbsthilfe bringts!
 
Verlag:
Beobachter Buchverlag, Zürich, 2011
ISBN: 978-3-85569-461-7

 

Checklist-Schlafstorungen.JPGCheckliste Schlafstörungen
Sturm, Alexander / Clarenbach, Peter

deutsch
Sachbuch
 
Inhalt:
Schlafstörungen treten als Symptom bei vielen internistischen, neurologischen, psychiatrischen Erkrankungen sowie bei Erkrankungen im HNO-Gebiet auf. Schlafstörungen sind Ursache für zahlreiche Krankheiten. Häufig sind auch Kinder und alte Menschen betroffen. Hier finden Sie erstmals komprimiert und komplett die neuesten Erkenntnisse zu Ursachen, Diagnostik und Therapie des gestörten oder krankhaften Schlafs. Das Buch ist übersichtlich und mit raschem Informationszugriff durch Farbkodierung und Checklistengliederung.
 
Bemerkung:
Das Buch ist für jeden, der Patienten mit Schlafstörungen betreut und richtet sich vor allem an Internisten, Neurologen. Psychiater, HNO-Ärzte, Pädiater und Allgemeinmediziner.
 
Verlag:
Thieme Verlag, Stuttgart, 1997
ISBN: 978-3-13-107431-7

 

Schlafmedizin.JPGSchlafmedizin - Grundlagen und Praxis
Steinberg, Reinhard / Weess, Hans G. / Landwehr, Ralf

deutsch
Sachbuch
 
Inhalt:
Schlafstörungen zählen zu den häufigen Beschwerden in der Praxis. Sie treffen fast jeden irgendwann einmal, ohne dass diese Störung zwingend Krankheitswert annehmen muss. Sind die Patienten davon jedoch häufiger oder chronisch betroffen, leiden sie darunter und bedürfen unbedingt medizinischer Aufmerksamkeit. Die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten haben zu einer Flut von Einzeldarstellungen und Einzelempfehlungen geführt. Hier schliesst das vorliegende Buch eine grosse Lücke. Es ist dem Autorenteam gelungen, einfach, übersichtlich und klar das vorhandene Wissen zu gliedern und für jeden Stand des Vorwissens relevante Informationen zum Schlaf, seinen Störungen und deren Behandlungen zu geben. Fragebögen, Entscheidungsbäume und ein ausführliches Glossar erleichtern den Umgang mit dem Buch und spiegeln seinen engen Praxisbezug wider.
 
Verlag:
Uni-Med Verlag, Bremen, 2000
ISBN: 978-3-89599-465-4

 

DiffDiagnostik.jpgNeurologische Differentialdiagnostik
Neurologische Symptome richtig bewerten, systematisch abklären und differentialdiagnostisch einordnen
Mumenthaler, Marco / Bassetti, Claudio / Daetwyler, Christof

deutsch
Sachbuch
 
Inhalt:
Dieses Nachschlagewerk bietet eine komplette Zusammenstellung der Differentialdiagnosen und ermöglicht es, den gesamten differentialdiagnostischen Prozess nachzuvollziehen. Ausgehend vom Leitsymptom führt es systematisch auf den logischen und klaren Weg zur richtigen Diagnose. Gleichzeigt kann jederzeit die eigene Verdachtsdiagnose überprüft werden.
 
Bemerkung:
Das Buch wird mit einer DVD geliefert, welche ca. 80 Video-Sequenzen mit gesprochenem Kommentar enthält und dadurch eine Eingabemöglichkeit von Verdachtsdiagnosen bzw. Symptome zur Bestätigung einer konkreten Diagnose.
 
Verlag:
Thieme, Stuttgart, 6. vollständig überarbeitete Auflage, 2011
ISBN: 978-3-89599-856-0

 

any_book_left.gifTagesschläfrigkeit
Ursachen, Differentialdiagnose, Therapie
Meier-Ewert, Karlheinz

deutsch
Sachbuch
 
Verlag:
Wiley-VCH, Weinheim, 1989
ISBN: 978-3-52711-5392-6

 

Schlaf_Dahmen.jpgDiagnostik, Differenzialdiagnose und Therapie der Tagesschläfrigkeit
Dahmen, Norbert

deutsch
Sachbuch
 
Inhalt:
Die Tagesmüdigkeit ist ein wesentliches, aber unspezifisches Symptom, dessen Abklärung grundsätzlich einen interdisziplinären Ansatz erfordert. Zu oft erleben Betroffene, dass ihre berechtigt vorgetragenen Beschwerden bagatellisiert werden oder dass eine unzureichende und letztlich erfolglose Abklärung erfolgt. Gerade weil jeder Mensch Müdigkeit aus eigener Anschauung kennt, haben Patienten mit einer pathologischen Tagesmüdigkeit oft hohe Hürden zu überwinden, bis die Symptomatik auf adäquates professionelles Interesse stösst. Das vorliegende Buch wendet sich sowohl an interessierte Ärzte und Studenten als auch an Laien. Neben einem kompakten Überblick über schlafmedizinische Grundlagen und Untersuchungsmethoden bietet es, ausgehend vom Leitsymptom der Tagesmüdigkeit, eine umfassende Darstellung der zugrundeliegenden Erkrankungen sowie der aktuellen interdisziplinären Behandlungsmöglichkeiten. Sozialmedizinische Aspekte zur Begutachtung und zum Führen von Kraftfahrzeugen werden in einem eigenen Kapitel abgehandelt.
 
Verlag:
Uni-Med Verlag, Bremen, 2006
ISBN: 978-3-89599-856-0

 

Rechtschaffen.jpgEin Manual der standardisierten Terminologie, Techniken und Auswertung der Schlafstadien beim Menschen
Rechtschaffen, Allan / Kales, Anthony 

deutsch
Sachbuch
 
Inhalt:
Dieses kompakte Referenzwerk skizziert den methodischen Goldstandard für die Erfassung der Schlafstadien beim Menschen in Wort und Bild. Griffige, präzise Anleitungen und Definitionen erlauben auch Anfängern die standardisierte Handhabung der Messtechnik im Schlaflabor und die sichere Auswertung von Schlafregistrierungen. Jedes Schlafstadium ist mit seinen typischen Messkurven für EEG, EMG und EOG wiedergegeben - das Manual erleichtert das schnelle visuelle Erfassen und Lernen.
 
Bemerkung:
Das massgebliche Referenzwerk für die Auswertung des Schlafes - 1968 erstmals in den USA aufgelegt - jetzt auf Deutsch nachlesbar!
 
Verlag:
Verlag ecomed, Landsberg, 2002
ISBN: 978-3-609-16142-6

 

Unzer.jpgGedancken vom Schlafe und denen Träumen
Unzer, Johann A. / Hoorn, Tanja van (Hrsg.)

deutsch
Sachbuch
 
Inhalt:
Der berühmte Herausgeber der popularphilosophischen Zeitschrift „Der Arzt“, Johann August Unzer (1727-1799), wandte sich schon während seines Medizinstudiums in Halle mit Vorliebe Fragen im Grenzbereich von Philosophie und Medizin zu. So erörtert er in der hier erstmals wieder gedruckten Jugendschrift aus dem Jahr 1746 die Differenzen zwischen Tiefschlaf und Traum vor dem Hintergrund der rationalistischen Psychologie Wolffs und der mechanistischen Physiologie Boerhaaves und stellt im angehängten „Schreiben an N.N.“ die ebenso kühne wie launig vorgetragene These auf, „dass man ohne Kopf empfinden könne“. Damit aber trifft Unzer nicht nur ins Zentrum der entstehenden Nervenphysiologie - er weist auch voraus auf das Projekt einer mittleren, d.h. sowohl philosophischen als auch medizinischen Wissenschaft vom Menschen, der Ernst Plattner 25 Jahre später den Namen 'Anthropologie' geben wird. Unzers „Gedancken“ sind in ihrer Mischung aus solider Gelehrsamkeit und selbstironischer Spielerei ein ebenso typisches wie in ihrer spezifischen Ausformung einmaliges Exempel der Halleschen Aufklärung um 1750, die in der Folge weite Kreise zog.
 
Verlag:
Röhrig Universitätsverlag, St. Ingbert, 2004
ISBN: 978-3-86110-359-2

 

Slafen.JPGWol ûf, wir sullen slâfen gân!
Klug, Gabriele

mittelhochdeutsch
Sachbuch
 
Inhalt:
Der Schlaf in der Sprache - Das Bett in der mittelhochdeutschen Literatur - Die Umstände des Schlafens in den verschiedenen sozialen Schichten - Schlaf und Christentum - Schlaf und Aberglauben - Mittelalterliche Schlaftheorien und Schlafmedizin - Schlafmittel - Schlaflosigkeit - Der Schlaf in mittelhochdeutscher Epik und Lyrik
 
Bemerkung:
Der Schlaf ist eines der faszinierendsten Phänomene des menschlichen Lebens. Er verbindet uns über die Epochen hinweg mit den Menschen aller Gegenden und sozialen Schichten. Dieses Buch liefert zum einen interessante Informationen zum Schlaf im Mittelalter und beschäftigt sich zum anderen mit den Funktionen, Bewertungen und Bedeutungsdimensionen des Schlafs in der mittelhochdeutschen Dichtung der höfischen Zeit. Die Basis der Untersuchung bildeten über tausend Belegstellen aus der deutschen Literatur des Hochmittelalters, anhand derer die Wechselwirkung zwischen ausserliterarischer Realität (soweit historisch erforscht) und literarischen Darstellungsweisen des Schlafs analysiert werden. Zur Veranschaulichung der präsentierten Informationen enthält das Buch einen grossteils farbigen Bildanhang mit einer beachtlichen Sammlung verschiedener mittelalterlicher Darstellungen Schlafender.
 
Verlag:
Verlag Peter Lang, Frankfurt am Main, 2006
ISBN: 978-3-631-55368-8

 

Die-unausgeschlafene-Gesellschaft.JPGDie unausgeschlafene Gesellschaft
Coren, Stanley

deutsch

Sachbuch

Inhalt:
Stanley Coren, Professor für Psychologie an der University of British Columbia, schildert in diesem Buch die oft katastrophalen Folgen der weitverbreiteten Übermüdung („menschliches Versagen») und bietet die neuesten Erkenntnisse der internationalen Schlafforschung. Täglich acht Stunden Schlaf wären «nicht schlecht», der menschlichen Natur angemessen wären aber erst zehn Stunden...
 
Verlag:
Rowohlt Verlag, Reinbek, Neuauflage 2002
ISBN: 978-3-4980-0913-7

 

Der-kleine-Schlaf-zwischendurch.JPGDer kleine Schlaf zwischendurch
Degen, Rolf

deutsch
Sachbuch

Inhalt:
Nickerchen, Powerschlaf, Nap, Siesta - der kleine Schlaf zwischendurch hat viele Namen und ist so alt wie die Menschheit selbst. In unserer modernen Stressgesellschaft bekommt er als Fitness- und Wellnessbringer eine völlig neue Bedeutung. Denn der Minischlaf hat nicht nur gesundheitsfördernde Wirkungen, sondern kann auch gezielt eingesetzt werden, um den Nachtschlaf ganz oder teilweise zu ersetzen.
Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse, Ausflüge in Kulturgeschichte und Tierwelt sowie viele nützliche Hinweise für die optimale Gestaltung und das perfekte Timing des Nickerchens runden diese konkurrenzlose Darstellung zum Thema ab.
 
Verlag:
Rowohlt Verlag, Reinbek, 1997
ISBN: 978-3-4996-0213-9

 

Sleep-Disorders-Sourcebook.JPGSleep Disorder Sourcebook
Basic Consumer Health Information About Sleep and Its Disorders,
Including Insomnia, Sleepwalking, Sleep Apnoe, Restless Legs Syndrom and Narcolepsy
Swanson, Jenifer

english
Non-Fiction
 
Inhalt:
Some 40 million Americans are chronically ill with various sleep disorders. An additional 20 to 30 million people experience intermittent sleep-related problems. Among the consequences of sleeps disorders are reduced productivity, serious morbidity, increased mortality, and less quality of life.
Sleep Disorders Sourcebook provides information to help readers identify symptoms of major sleep disorders, including insomnia, sleepwalking, sleep apnea, restless leg syndrome, and narcolepsy. The book also describes treatment options, sleep requirements, sleep changes through the lifespan, sleep medications, and the costs of sleep deprivation to society.
 
Verlag:
Omnigraphics Inc, Detroit, 1999
ISBN: 978-0-7808-0234-6

 

Getting-a-Good-Night-s-Sleep.JPGGetting a Good Night’s Sleep
Johnston, Fiona 

english
Non-Fiction
 
Inhalt:
A handbook to learn new sleep habits and cope with situations such as stress and sleeplessness and shiftwork.
 
Verlag:
Tandem Press, Auckland, 2004
ISBN: 978-1-877178-90-0

 

Promise-of-Sleep.jpgThe Promise of Sleep / La promesse du sommeil
Dement, William C. 

english & français
Non-Fiction
 
Inhalt:
A pioneer in Sleep Medicine, Dement explores the vital connection between health, happiness and a good night’s sleep. This is both an entertaining and highly infomative read which will lift your concept of sleep to new dimensions.
 
Verlag:
Pan MacMillan, London, 2001
ISBN: 978-0-330-35460-8 english
ISBN: 978-2-7381-0899-9 français

 

Sommeil_1.jpgComment retrouver le sommeil par soi-même
Royant-Parola, Sylvie Dr. 

français
Non-fiction
 
Inhalt:
Guide surtout destiné aux insomniaques, qui comporte des conseils et descriptions des mécanismes du sommeil qui intéresseront tout le monde.
 
Verlag:
Editions Jacob Odile, Paris, 2002
ISBN: 978-2-7381-1106-7

 

Sommeil_2.jpgRéponses à 100 questions sur le sommeil
Lecendreux, Michel Dr. 

français
Non-fiction
 
Inhalt:
Traiter les troubles du sommeil à chaque âge de la vie. Enfant, adolescent, adulte et personne âgée. Apprendre à mieux dormir.
 
Verlag:
Editions Solar, Paris, 2002
ISBN: 978-2-263-03113-7